Therapieangebot

Traumatherapie

Mein traumatherapeutisches Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die unter Traumafolgestörungen leiden nach:

  • körperlicher, psychischer und sexueller Gewalt und emotionaler Vernachlässigung in der Kindheit
  • Unfällen
  • Kriegserlebnissen

Psychotherapie

Mein psychotherapeutisches Angebot richtet sich an Erwachsene und Jugendliche  die symptomatisch unter folgenden psychischen Belastungen leiden:

  • Angstörungen
  • Panikattacken
  • Phobien
  • Zwangsstörungen
  • Depressionen
  • Burnout

Kinder- und Jugendlichentherapie

Mein Angebot für systemische Kinder- und Jugendlichentherapie richtet sich an Kinder und Jugendliche mit ihren leiblichen Eltern oder ihren Pflege- und Adoptiveltern. Symptomatische Indikationen hierfür sind:

  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Störungen der Emotionen
  • Schulängste und Schulverweigerung
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Essstörungen
  • Pubertätskrisen
  • Bindungsstörungen

Systemische Therapie und Beratung

Meine systemisches Beratungs- und Therapieangebote richtet sich an Familien, Paare und Einzelpersonen (Erwachsene und Jugendliche), die ihre Lebenssituation überdenken, neu gestalten und positiv verändern wollen.

 

Für Einzelpersonen, die

  • persönliche Krisen überwinden wollen
  • Hilfe bei schwierigen Entscheidungsprozessen wünschen
  • Auswege aus einer Mobbingsituation am Arbeitsplatz oder in der Schule suchen

Für Eltern, die

  • ihre Erziehungskompetenz in schwierigen Erziehungssituationen stärken wollen
  • die Ursachen von Schulängsten oder Schulverweigerung ihres Kindes finden und diese zusammen mit ihrem Kind bearbeiten wollen
  • ihre Tochter/ ihren Sohn dabei unterstützen wollen, oppositionelles Verhalten, Aggression, Delinquenz, Alkohol- und Drogenkonsum abzubauen
  • eine Begleitung in Trennungssituationen wünschen
  • Pflege- oder Adoptiveltern sind und bei Fragen zum Umgang mit ihrem Kind Unterstützung und Begleitung wünschen
  • lernen wollen, mit den Schwierigkeiten ihrer Patchwork-Familie besser umzugehen
  • eine Lösung von Konflikten mit ihren eigenen Vätern und Müttern suchen

Für Paare, die

  •  sich wieder besser verstehen wollen
  • alte Verletzungen überwinden wollen
  • ihrer Beziehung neue Impulse geben wollen
  • neue Lebensituationen zusammen bewältigen wollen
  • ihren unterschiedlichen Kulturen einen angemessenen Platz geben wollen

Supervision

Mein Angebot an Supervision ist systemisch orientiert,  d.h. es beinhaltet Beratung im Spannungsfeld von:

  • Personen
  • beruflichen Rollen
  • Einrichtungen, Institutionen, Kliniken, Schulen, Kindergärten, Unternehmen, und deren Handlungsumfeldern wie Klienten, Patienten, Schülern, Eltern, Kunden usw.

Ziel der systemisch orientierten Supervision ist die Stärkung der Ressourcen der Teilnehmer, die im Supervisionsprozess durch vielfältige systemische Methoden deutlich in den Vordergrund gestellt werden.

Seminare

Zum Thema „Bindungstraumatisierungen“ biete ich ein- und zweitätige Seminare an, die Einblicke in die Identifizierung und den Umgang mit  Bindungstrauma-tisierungen und der daraus entwickelten Symptomatik an für

  • ASD-Mitarbeiter,
  • Sozial-Pädagogische FamilienhelferInnen,
  • Familienberater und -therapeuten,
  • Familienberatungsstellen,
  • Fachdienste für frühe Hilfen,
  • Fachdienste für Adoptiv- und Pflegekinder,
  • Mitarbeiter stationärer Jugendhilfeeinrichtungen,
  • Mitarbeiter von Einrichtungen für psychisch kranke Menschen,
  • Schulsozialarbeiter,
  • LehrerInnen und ErzieherInnen,
  • Pflege- und Adoptiveltern